Merseburger DomMusik
2022

Die Dommusik ist eine Veranstaltungsreihe der Stadt Merseburg
in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Musik und Denkmalpflege
und mit freundlicher Unterstützung der Vereinigten Domstifter.

Stand: 19. März 2022


Samstag, 7. Mai 2022

„Bach und Jazz“
THOMAS GABRIEL TRIO
An der Ladegastorgel: DOMORGANIST MICHAEL SCHÖNHEIT

Programm

BACH MEETS JAZZ

Gemeinsam mit dem Leipziger Gewandhausorganisten Michael Schönheit, der zugleich Domorganist zu Merseburg ist gestaltet das Thomas-Gabriel-Trio das Eröffnungskonzert der Merseburger DomMusik am Sonnabend, dem 7. Mai 2022 um 17 Uhr im Merseburger Dom.

Das Thomas Gabriel Trio besteht seit der Gründung in den frühen 80er Jahren aus den Musikern Thomas Gabriel (Klavier), Gunnar Polansky (Bass) und Martin Klusmann (Schlagzeug). Die drei haben sich während des Studiums an der Folkwang Hochschule in Essen kennengelernt und die Idee von BACH-JAZZ entwickelt.

Die Arrangements beschäftigen sich dabei ausschließlich mit Musik von Johann Sebastian Bach, wobei die Einzigartigkeit der Bearbeitungen in der hundertprozentigen Wahrung der Struktur der Originalkompositionen liegt. Die Kunst besteht in der Übersetzungsarbeit von Barock in Jazz – Fugen bleiben Fugen, Taktzahlen bleiben gleich und harmonische Strukturen sind im Grunde identisch. Die Musik des ehrwürdigen Thomaskantors bekommt auf diese Weise ein Klangbild des klassischen Jazztrios, das die wesentliche Aussage der Musik nicht verändert, sondern sogar verständlicher werden lässt.


Samstag, 4. Juni 2022

Johann Sebastian Bach:
Kantaten für Alt, konzertierende Orgel und Orchester
MARIE HENRIETTE REINHOLD – Alt
MERSEBURGER HOFMUSIK
DOMORGANIST MICHAEL SCHÖNHEIT – Leitung und Orgel


Samstag, 18. Juni 2022

Eröffnungskonzert des MDR-Musiksommers 2022
MDR-SINFONIEORCHESTER
(Veranstalter: MDR-Musiksommer)


Sonntag, 19. Juni 2022

Wandelkonzert im Rahmen der Merseburger Schlossfestspiele
Kammermusik im Kreuzgang
„Von Schubert bis Wagner“
Es musizieren Bratscherinnen und Bratscher des Gewandhausorchesters zu Leipzig
(Eintritt mit Schlossfestplakette)


Sonntag, 10. Juli 2022

THOMANERCHOR LEIPZIG
An der Ladegastorgel: THOMASORGANIST JOHANNES LANG
THOMASKANTOR ANDREAS REIZE – Leitung


Sonntag, 17. Juli 2022

GEWANDHAUS BRASS QUINTETT
(VVK 15 €, erm 12, AK 20 €, erm. 17 €)


Donnerstag, 28. Juli 2022

Orgelkonzert zum 272. Todestag von Johann Sebastian Bach
An der Ladegastorgel:
NICOLAS BERNDT – Wenzelsorganist zu Naumburg


Sonntag, 7. August 2022

Kammermusik im Kreuzgang
„Wiener Ménage à trois“
Werke von Franz Schubert und Joseph Eybler
Streichtrio der CAPELLA VITALIS BERLIN:
ALMUT SCHLICKER – Violine, KAREN LORENZ – Viola
DAMIEN LAUNAY – Violoncello


Sonntag, 28. August 2022

Kammermusik im Kreuzgang
„Ein musikalischer Geburtstagsgruß“
Franz Schubert zum 225. und César Franck zum 200. Geburtstag
KATHARINA DARGEL – Viola
MICHAEL SCHÖNHEIT – Hammerflügel John Broadwood & Sons,
London 1805 / Julius Blüthner, Leipzig 1858


VORVERKAUF: www.eventim.de; Eventim-Hotline: +49 (0) 1806 570070,
0,20 € pauschal deutsches Festnetz;
0,60 € Mobilfunknetz rund von Mo – Fr, 9 – 17 Uhr
VOR ORT: Tourist-Information Merseburg Burgstraße 5 | 06217 Merseburg,
Tel. (03461) 214170 Email: info@merseburg-tourist.de sowie an allen Vorverkaufsstellen
Die Dommusik ist eine Veranstaltungsreihe der Stadt Merseburg in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Musik und Denkmalpflege und mit freundlicher Unterstützung derVereinigten Domstifter.