51. Merseburger Orgeltage
Sonnabend, 11. September bis Sonntag, 19. September 2021
„Geweiht für die Ewigkeit“  

Der Gregorianische Choral – ein Begleiter durch 1000 Jahre


Erleben Sie 1000 Jahre Musikgeschichte mit den Regensburger Domspatzen, dem Stadtsingechor Halle, dem Collegium Vocale Leipzig, dem GewandhausChor Leipzig, der camerata lipsiensis, dem Ensemble amarcord, dem Calmus Ensemble, der Merseburger Hofmusik, dem Kammerchor der Schlosskapelle Saalfeld, der Domkantorei Merseburg, und der Staatskapelle Halle sowie international renommierten Solisten in mehr als 25 Veranstaltungen.

Aufführungen des Messiah von Georg Friedrich Händel in einer Fassung von Johann Adam Hiller, dem Gewandhauskapellmeister und Thomaskantor im Leipzig des späten 18. Jahrhunderts, des Programms „Leipziger Disputation” – Martin Luther und Johannes Eck, eines Konzertes zum 400. Geburtstag und 350. Todestag von Michael Praetorius, Konzerte zum Gedenken an den 50. Todestag von Marcel Dupre und Rudolf Mauersberger und den 100. Todestag von Camille Saint-Saëns sowie das Abschlusskonzert mit Johann Sebastian Bachs h-Moll-Messe sind einige Höhepunkte des vielfältigen Programms dieser Orgeltage, die ganz im Zeichen des Merseburger Domjubiläums stehen.