8. bis 16. September 2018
Klangwelt eines Orgelbauers –
Friedrich Ladegast zum 200. Geburtstag

Veranstalter:
Freundeskreis Musik und Denkmalpflege
in Kirchen des Merseburger Landes e. V.


(Donnerstag)

Musikalisches Aufschließen des Domes

09:00

CHRISTIANE KELLNER ‑ Lesung
BRITTA SCHWARZ ‑ Alt
An der kleinen Ladegast-Orgel: ILPO LASPAS

Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Praeludium c-Moll (Komponiert 1841)

Begrüßung und Lesung

Johann Wolfgang Franck (1644 - ca. 1710)
Dem dreieinigen Gott „Die Welt singt Gottes Preis“
Geistliches Lied für Mezzosopran und Orgel
harmonisiert von David Hermann Engel (1816 - 1877)
Text: Karl Wilhelm Osterwald (1820 - 1887)

Lesung und Segenswort

Franz Liszt (1811-1886)
Einleitung und Fuge aus der Kantate
„Ich hatte viel Bekümmernis“ (Johann Sebastian Bach)

Mittagskonzert

12:00

An der Ladegastorgel: ELZBIETA KAROLAK – Poznan
(VVK 12 €, erm. 10 €; TK 15 €, erm. 12 €)

Hier Tickets bestellen



Das große Abendkonzert im Dom

19:00

Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, 
Anton Bruckner und Franz Liszt
RIAS-KAMMERCHOR BERLIN, Leitung: JUSTIN DOYLE,
An der Ladegastorgel: ILPO LASPAS – Helsinki  
(VVK 20 €, erm. 17 €; AK 25 €, erm. 22 €)

Hier Tickets bestellen
Programm

Johann Sebastian Bach (1685-1750)        
„Komm, Jesu, komm, mein Leib ist müde“
Motette für zwei vierstimmige Chöre BWV 229

Johann Sebastian Bach
Präludium e-Moll BWV 548.1

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)    
„Warum toben die Heiden“ (Psalm 2)
für zwei vierstimmige Chöre MWV B 41

„Richte mich Gott“ (Psalm 43)
für achtstimmigen Chor MWV B 46

„Mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ Psalm 22
für zwei vierstimmige Chöre  MWV 51

Franz Liszt (1811-1886)
Evocation à la Chapelle Sixtine
nach dem „Miserere“ von Gregori Allegri und dem „Ave verum“
von Wolfgang Amadeus Mozart für Orgel (1862)

 Anton Bruckner (1824–1896)    
„Locus iste“
Graduale für vierstimmigen Chor WAB 23

„Ave Maria“
Offertorium für siebenstimmigen Chor WAB 6

„Christus factus est“
Graduale für vierstimmigen Chor WAB 11

„Virga jesse floruit“
Graduale für vierstimmigen Chor WAB 52

„Pange lingua“
zwei vierstimmige Hymnen WAB 31 und WAB 33

Johann Sebastian Bach
Fuge e-Moll BWV 548.2

„Singet dem Herrn ein neues Lied“
Motette für zwei vierstimmige Chöre BWV 225



Meditation im Dom

21:30

Werke von Camillo Schumann, Max Bruch, Joseph Gabriel Rheinberger, 
Ignaz Moscheles und Oskar Max Wermann
NORBERT ANGER – Violoncello,
An der Ladegastorgel: ALBRECHT KOCH – Domorganist zu Freiberg
(VVK 12 €, erm. 10 €; AK 15 €, erm. 12 €)

Hier Tickets bestellen
Programm

„Violoncello trifft Orgel“

Camillo Schumann (1872-1946)  
         
Recitativ und Adagio op. 9
für Violoncello und Orgel

Max Bruch (1838-1920)    
Kol Nidrei
für Violoncello und Orgel bearbeitet
von Heinrich Reimann (1850-1906)

Joseph Gabriel Rheinberger (1903-1960)    
aus: Drei Stücke für Violoncello und Orgel op. 150
Pastorale
Joseph Gabriel Rheinberger
aus: Sonate a-Moll Nr. op. 4 op. 98
I. Tempo moderato

Ignaz Moscheles (1794-1870)    
Melodisch-Contrapunktische Studien über Präludien aus             
Johann Sebastian Bachs Wohltemperierten Klavier op. 137

Präludium No. III [G-Dur, WK I]

Präludium No. IV [B-Dur, WK II)

Oskar Wermann  (1840-1906)    
Sonate g-Moll für Violoncello und Orgel op. 58
Andante sostenuto/Allegro – Andante – Allegro


(Freitag)

Musikalisches Aufschließen des Domes

09:00

SUSANNE MAHLKE – Lesung
ANDREAS SCHEIBNER – Bariton
An der kleinen Ladegast-Orgel: HOLGER GEHRING

Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Präludium c-Moll

Begrüßung und Lesung

Johann Wolfgang Franck (1644 - ca. 1710)         
Sehnsucht nach Ruhe
"Mach' ein End', Herr, meiner Schmerzen"
Geistliches Lied für Bariton und Orgel
harmonisiert von David Hermann Engel (1816 - 1877)
Text: Karl Wilhelm Osterwald (1820 - 1887)
                
Lesung und Segenswort

Felix Mendelssohn Bartholdy    
Ostinato c-Moll

Mittagskonzert

12:00

Historisches Konzert „Leipziger Wurzeln – Dresdner Traditionen“
Werke von Johann Sebastian Bach und Gustav Merkel
An der Ladegastorgel: HOLGER GEHRING – Kreuzorganist zu Dresden
(VVK 12 €, erm. 10 €; AK 15 €, erm. 12 €)

Hier Tickets bestellen



Das große Abendkonzert im Dom

19:00

„Liszts Schüler und Verehrer“, Werke von Johann Gottlob Töpfer, August Gottfried Ritter,
August Wilhelm Gottschalk, Arthus H. Bird und William Hunphreys Dayas
An der Ladegastorgel: JAN LEHTOLA – Helsinki 
(VVK 15 €, erm. 12 €; AK 20 €, erm. 17 €)

Hier Tickets bestellen
Programm

Johann Gottlob Töpfer (1791 - 1870)        
Choralphantasie „Mache dich mein Geist bereit“

August Gottfried Ritter (1811 - 1885)
Orgelsonate III (Franz Liszt gewidmet)

August Wilhelm Gottschalg (1827 - 1908)
Concertstück für die Orgel im freyen Style

August Gottfried Ritter
Orgelsonate III (Franz Liszt gewidmet)

August Wilhelm Gottschalg
Concertstück für die Orgel im freyen Style

Arthus H. Bird (1856 - 1923)
Thème varié op. 27 in einer Bearbeitung von Dayas

William Humphfreys Dayas (1864 - 1903)    
Orgelsonate Nr. 1 F -Dur  
Präludium  - Andante
Introduzione (quasi Fantasie): Poco piú Andante -
Fuge (Allegro moderato)



Meditation im Dom

21:30

Werke von Charles Gounod, Franz Liszt und Richard Wagner
ANDREAS HARTMANN – Violine, URSULA HEINS – Harfe, JULIA SOPHIE WAGNER – Sopran,
DENNY WILKE – Klavier, An der Ladegastorgel: HOLGER GEHRING  
VVK 12 €, erm. 10 €; AK 15 €, erm. 12 €)

Hier Tickets bestellen
Programm

Richard Wagner (1813 – 1883)                
Drei Paraphrasen aus der Oper
„Die Meistersinger von Nürnberg“ für Violine, Orgel und             
Klavier in einer Bearbeitung
von August Gottfried Ritter (1811 - 1885)
Nr. 1 Scene unter dem Fliederbaum
Nr. 2 Quintett
Nr. 3 Walther‘s Preisslied

Charles Gounod (1818 – 1893)    
„Ave verum“ –  Mélodie Religieuse sur l‘Hymne à St. Cécilé
für Sopran, Violine, Harfe und Orgel

Franz Liszt (1811 – 1886)        
Der 23. Psalm „Mein Gott, der ist mein Hirt!“
für Sopran, Harfe und Orgel

Charles Gounod
„Ave Maria“ - Mélodie religieuse adaptée au
1er Prélude de Piano de Johann Sebastian Bach
Quartett für Sopran, Violine, Klavier und Orgel

Franz Liszt
Der 137. Psalm „An den Wassern zu Babylon“
für Sopran, Violine, Harfe, Klavier, Orgel und Frauenstimmen
Deutsche Fassung: Johann Gottfried von Herder


(Samstag)

Musikalisches Aufschließen des Domes

09:00

ILKA RECKMANN – Lesung
MARKUS SCHÄFER– Tenor
An der kleinen Ladegast-Orgel: MICHAEL SCHÖNHEIT

Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 - 1847) 
Andante D - Dur (aus der Orgelsonate op. 65, 6)
aus der Orgelschule von August Gottfried Ritter (1811 - 1885)
Domorganist in Merseburg von 1844 - 1847

Begrüßung und Lesung

Johann Wolfgang Franck (1644 – ca. 1710)
Gebet um Seelenfrieden "O Herr, mein Gott, hör mein Gebet"
Geistliches Lied für Tenor und Orgel
harmonisiert von David Hermann Engel (1816 - 1877)
Text: Karl Wilhelm Osterwald (1820 - 1887)

Lesung und Segenswort

Wilhelm Schneider (1783 - 1843)
Nachspiel D - Dur für das volle Werk
Schneider war Domorganist in Merseburg von 1824 - 1843            

Gesamtkarte: 175 € (einschl. Eintritt Dom und Domschatz), erhältlich über Tourist-Information Merseburg (Tel.: 03461/214170) und an allen Reservix-Vorverkaufsstellen. Beim Versenden von Karten wird eine Versand- und Bearbeitungsgebühr erhoben.
Domführungen während der Orgeltage von Montag bis Freitag jeweils 11, 13 und 15 Uhr.
VORVERKAUF einschließlich print@home-Service: www.merseburger-orgeltage.de, Reservix-Hotline: (01806) 700 733, 0,20 € pauschal deutsches Festnetz; 0,60 € Mobilfunknetz rund um die Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen
VOR ORT: Tourist-Information Merseburg Burgstraße 5 | 06217 Merseburg Tel. (03461) 214170 Email: info@merseburg-tourist.de, sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen